GEMEINSAM MEHRWERT

 

Saskia Albrecht
Teamleiterin Support

sa
Hi Saskia, stell dich doch bitte kurz vor.

Ich komme aus Oberbruch, einem kleinen Dorf in der NĂ€he von BĂŒhl. Nach vielen Reisen, bei denen ich in China, Indien, Kanada und Amerika PLM- und PDM-Schulungen halten durfte, wollte ich zurĂŒck in die Heimat. BCT hat mich dann in der Abteilung Support aufgenommen, den ich mittlerweile leiten darf. Durch meine beiden Kinder arbeite ich momentan in Teilzeit. Dies bringt natĂŒrlich neue Herausforderungen mit sich. 


Was sind deine Aufgaben bei BCT?

Als Teamleiterin im Support bin ich fĂŒr die Zufriedenheit unserer Kunden und meines Teams zustĂ€ndig. Mitunter koordiniere ich die Supportanfragen zwischen uns und unserem Partner Siemens. Im operativen GeschĂ€ft unterstĂŒtze ich beim Thema Teamcenter (PLM) und alles was so dazu gehört. 

Saskia gibt einen Einblick worauf es im Support ankommt.
Was gefÀllt dir besonders an deiner TÀtigkeit bei BCT?

In erster Linie ist das natĂŒrlich die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Sowohl in der Abteilung als auch im ganzen Unternehmen herrscht eine positive AtmosphĂ€re in einer tollen Arbeitsumgebung (wenn man nicht gerade im Home Office ist). Die Branche, in der wir uns bewegen, ist sehr spannend. Als Unternehmen fokussieren wir uns auf das Thema der Digitalisierung in der Fertigungsindustrie. Dadurch beschĂ€ftigen wir uns stets mit den aktuellen technologischen Trends in der Fertigung. FĂŒr mein Aufgabenbereich bedeutet das, dass ich immer wieder vor neuen Aufgaben und Themen stehe, die mir wiederum Anlass und Möglichkeiten geben, um mich weiterzubilden und meine FĂ€higkeiten auszubauen.

 

Was bedeutet "Gemeinsam Mehrwert" fĂŒr dich?

Nach meiner Zeit in einem großen Konzern, indem man oft nur eine „Nummer“ ist und manchmal nur schwer UnterstĂŒtzung erhielt, habe ich bei BCT wieder gelernt was es heißt, zusammen zu arbeiten und ein Team zu sein 🏆. Gerade durch meine Teilzeit bekomme ich nicht immer alles direkt mit. Hier wird einem jedoch der RĂŒcken gestĂ€rkt und das ganze Team steht hinter einem. FĂŒr mich bedeutet es einfach, dass nur durch unser gemeinsames Tun wir den Kunden weiterbringen. 

 

Lass uns beim Thema FlexibilitĂ€t bei BCT bleiben.  

Als ich mit meinem Sohn schwanger wurde, habe ich mir natĂŒrlich Gedanken ĂŒber den zukĂŒnftigen Karriereweg gemacht. BCT bot mir die Chance, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Gemeinsam haben wir ein Konzept ausgearbeitet, wie der Wiedereinstieg schnell und gut gelungen ist und ich trotzdem Zeit mit meinem Kind verbringen konnte. Dann folgte meine Tochter und nach 9 Monaten Elternzeit bin ich nun wieder in Teilzeit fĂŒr die BCT tĂ€tig. 


Ein  weiteres wichtiges Thema bei BCT ist die Weiterentwicklung. Warum ist dir persönlich das Thema so wichtig?

Gerade im Support mĂŒssen wir in der Lage sein, die Kunden kompetent und schnell zu unterstĂŒtzen. Hierbei ist es enorm wichtig, dass mein Team die nötigen Weiterbildungen erhĂ€lt, um genau dies leisten zu können. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern Weiterentwicklungsmöglichkeiten auch in neuen Themengebieten u. a. mit dem Siemens Learning Center. Jeder soll gefordert und gefördert werden. Ich habe noch kein Unternehmen kennengelernt, bei dem so viel in Weiterbildungen und Trainings investiert wird. Neben der Zufriedenheit der Mitarbeiter ist genau das auch ein sehr wichtiger Faktor in Richtung Kundenzufriedenheit ✔

Werde ein Teil von BCT.

Steige bei uns ein und wir finden gemeinsam das passende Arbeitsmodell fĂŒr dich 👇

Stellenportal