White Paper

Einsatz von PLM zur verbesserten Entwicklung von Maschinen und Industrieprodukten

White Paper

 

Die Managementteams bei Herstellern von Maschinen und Industrieprodukten können die möglichen Auswirkungen der PLM-Technologie (Product Lifecycle Management) auswerten, indem sie die spezifischen Auswirkungen auf die fünf wichtigsten Geschäftsprozesse betrachten. Hierzu gehören die Prozesse Angebot, Auftragserteilung bis zur Lieferung, Installation und Inbetriebnahme, Support im laufenden Betrieb sowie die Entwicklung und Einführung neuer Produkte.

Dieses Dokument richtet sich an Managementteams von Unternehmen, die Maschinen und Industrieprodukte herstellen, und soll diese bei der Bewertung der möglichen geschäftlichen Auswirkungen der PLM-Technologie auf das Unternehmen unterstützen. Es umfasst die Geschäftsumgebung und erörtert die Unterstützung von PLM für einen höheren Mehrwert für Unternehmen, die Maschinen und Industrieprodukte herstellen, entscheidend sind.

Bei Maschinenherstellern ist die effiziente Schaffung, Kommunikation und Verwaltung produktbezogener Informationen wesentlich, um Initiativen für Reaktionsgeschwindigkeit, Effizienz und neue Geschäftsmöglichkeiten zu entdecken und implementieren.

Hier anmelden um das White Paper zu downloaden: 

Sie haben Fragen? Unsere Experten helfen gerne weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen