Skip to the main content.

NX Mechatronics Concept Designer

Der Mechatronics Concept Designer ist eine zusätzliche Anwendung, welcher die frühe Phase des Produktentstehungsprozess unterstützt. Gerade in der Prototypphase kann dieser Mechatronik-Ansatz dazu verwendet werden, Produkte noch schneller und effizienter zu produzieren, ohne dabei einen Prototyp herzustellen. 

Davon profitieren Sie: 

  • Prüfung logisches Verhalten der Produkte 
  • Schrittweises detaillieren des Maschinen- oder Anlagenkonzepts 
  • Taktzeiten bestimmen, ohne eine Hardware angebunden zu haben 
  • Ereignisbasierte Simulation 
  • Frühzeitige Evaluierung von Prozessfehlern 
  • Echtzeitsimulation 

In diesem praxisnahen Training lernen Sie die Grund Fertigkeiten von kinematischen und dynamischen Bewegungsabläufen mit dem Mechatronics Concept Designer. Mit Hilfe von einfachen Beispielen werden in kurzer Zeit die wichtigsten physikalischen-, mechanischen und elektrischen Funktionen gezeigt, welche Ihnen den ersten Schritt in die Richtung „Virtuelle Inbetriebnahme (VIBN)“ ermöglicht.

Trainingsinhalte

  • Benutzeroberfläche MCD, Voreinstellungen
  • Starrkörper, Kollisionskörper, Gelenke
  • Schreib-/Lesegeräte, Darstellungswechsler, Dynamischer Materialschneider
  • Kollisionssensor, Abstandssensor, Positions. und Geschwindigkeitsregler
  • Transportflächen, Signale
  • Operationen
  • Sequenz-Editor
  • Möglichkeiten zur Analyse der Simulation

 


 

Dauer: 1 Tag

Sprache: deutsch

Vorraussetzungen: keine CAD Kenntnisse erforderlich

 


 

Haben Sie Fragen?

Susanne Maier
Organisation Trainings
Tel. +49 7852 996-261
E-Mail senden

 

 

Training anfragen